Projektstart: An, in, um und mit der U-Bahnlinie1

2015 steht für die NEUKÖLLNERschulBUCHWERKSTATT unter dem Titel U-BAHN FAHREN: Rund 100 Kinder von 4 Grund- und Oberschulen aus Friedrichshain-Kreuzberg werden sich im Laufe des Jahres künstlerisch mit „ihrer Linie“ auseinandersetzen, die überirdischen Stationen und Bahnwege der legendären Linie 1 erforschen, Fahrgäste beobachten, Geschichten sammeln und erfinden. Gearbeitet wird diesmal in der historischen Druckerei des FHXB-Museums am Kottbusser Tor direkt an den Gleisen der U-Bahnlinie.

Bücherbegehung bei Projektabschluß in der Friedensburg-Oberschule

Zum Projektabschluß im Januar 2015 kann man zwischen den großformatigen Leporellos der diesjährigen Produktion an der Friedensburg-Oberschule spazieren gehen wie in einer Bücherlandschaft: Plakativ-farbintensive Vogel-Bilderbögen stehen einer Siebdruck-Edition in schwarz-weiß gegenüber, die Kohlezeichnungen in Szene setzt.

Werkstattbesuch im DruckAtelier

Bei einem Werkstattbesuch im DruckAtelier wurde von den Achtklässlern der Friedensburg-Oberschule nicht nur die Kniehebelpresse zum Druck der Linolschnitte betätigt, es entstanden auch einige hybride Gestalten in Kohle… Eine Exkursion ins Naturkundemuseum bildete im Oktober den Auftakt zu dem diesjährigen Druckgrafik-Projekt an der FOS in Charlottenburg unter dem Motto „Tiene la cabeza llena de pájaros“ – (span. Redewendung, wörtlich: „Ich habe den Kopf voller Vögel“),  seitdem entstehen auf der Basis der dort angefertigten Skizzen großformatige Linolschnitte und Siebdrucke für ein ornithologisches Gemeinschaftswerk.

Neuköllner Vögel schwärmen aus!

Workshop im Rahmen der Projektwochen zum Jungen Kunstfestival unter dem Motto „Zeig Dich!“, Ausstellung aller Projektergebnisse zu den 48-Std-Neukölln im Young Arts in der Alten Post, Donaustraße 42

Öffnungszeiten: 28. Juni bis 2. Juli 2014, Sa 14 bis 20 Uhr, So 11 bis 16 Uhr, Mo-Mi, 10 bis 18 Uhr

Die Welt und ich – Ausstellung

Die NEUKÖLLNERschulBUCHWERKSTATT ist mit zwei Projekten in der Halbjahresausstellung von Young Arts Neukölln DIE WELT UND ICH vertreten: Raus in die Welt – 6 wahre Expeditionen und Unsere abenteuerliche Weltreise.

Ausstellung 25.02. – 07.03.2014
Öffnungszeiten: Täglich 10.00 – 18.00 Uhr, Eintritt frei
Young Arts Neukölln, Donaustr. 42, 12043 Berlin

Eröffnung am 25.02.2014  mit Bezirksstadträtin Dr. Franziska Giffey sowie Oberschulrätin Gisela Unruhe

Versprechen der Schönheit im Museum für Kommunikation

Schülerinnen und Schüler der Friedensburg Oberschule aus Charlottenburg präsentieren die Ergebnisse des Kunstgeldprojekts „Versprechen der Schönheit“  im Museum für Kommunikation im Dialog mit der laufenden Ausstellung des Museums „Bin ich schön?“.  Der BOP-Kurs Kunst der Jahrgangsstufe 7 zeigt die Produktion einer dreimonatigen Projektarbeit in Linolschnitt, Scherenschnitt, Siebdruck und Animation: 4 Riesenleporellos und zwei Trickfilme mit dem Titel BELLEZA ANIMAL .
26.01.2014, 15:00 -17:00 Uhr (im Rahmen des Familiensonntags)
Museum für Kommunikation Berlin, Leipziger Straße 16, 10117 Berlin-Mitte

Auf Weltreise

Januar 2014: 10 Drittklässler der Regenbogenschule versammeln sich im Young Arts Neukölln in der Alten Post und gehen mit einem alten Atlas, Zeichenstiften, Linolplatten, Werkzeug und der Handhebelpresse auf Weltreise…

Ein Druckgrafik-Projekt unter der Leitung von Miriam Zegrer in der Jugendkunstschule Young Arts Neukölln.

Projektwoche am Gebrüder – Montgolfier – Gymnasium

Vom 13. – 17. Januar 2014 gastiert die NEUKÖLLNERschulBUCHWERKSTATT am Gebrüder-Montgolfier-Gymnasium in Schöneweide: 30 Kinder der Jahrgangsstufen 7 – 12 machen sich auf die Suche nach einem geeigneten Selbstbild – mit Kohle und Handspiegel, Monotypie, dem Studium einzelner Körperteile oder dem Umweg über ein persönliches Calavera für die Nachwelt. Umgesetzt werden die Portraits im Rausch der Farbe in Linolschnitt und Siebdruckmontagen.

Kinder Kultur Monat bei Young Arts Neukölln

„Wir schreiben das Jahr 2013. Kaum zu glauben, aber eine neue Studie ergab, dass es tatsächlich noch völlig unbekannte Länder auf diesem Erdball gibt. 6 Forscherteams machten sich auf den Weg…“ In der Siebdruckwerkstatt entstehen an einem Wochenende mit zwölf Kindern neue, ferne Welten und 6 wahre Expeditionsberichte, zusammengefasst in dem Leporello RAUS IN DIE WELT – 6 WAHRE EXPEDITIONEN .

Die NEUKÖLLNERschulBUCHWERKSTATT zu Gast bei Young Arts Neukölln, der Jugendkunstschule in der Alten Post im KinderKulturMonat Oktober 2013.

Calaveras im Instituto Cervantes

Das Leporello CALAVERAS mit Linolschnitten, Zeichnungen und Versen der bilingualen Schülergruppe der Friedensburg-Oberschule ist in der Bibliothek des Instituto Cervantes zu besichtigen! 16 Kinder haben für das Druckgrafik-Projekt imaginäre „Vorfahren“ erdacht, mit Linolschnitten illustriert und für jedes Skelett einen spritzigen Reim gedichtet. Vielfarbig gedruckt und zu einem gemeinsamen Ganzen vereint, ergeben diese ganz speziellen Portraits eine Gesellschaft unterschiedlicher Wunschgestalten – vom Sportler über den Astronauten, die Sushi-Kellnerin und die Bäuerin bis hin zu dem Bürgerrechtler Martin Luther King.

Instituto Cervantes – Das spanische Kulturinstitut, Rosenstr. 18 – 19, 10178 Berlin-Mitte