MUSEUM-MACHT-STARK! PROJEKTDOKUMENTATION

„WERFT DIE MASCHINEN AN!“– Diesem Aufruf aus der historischen Druckerei des FHXB Friedrichshain -Kreuzberg Museums folgten seit dem Frühjahr 2016 rund 130 Kinder zwischen 7 und 17 Jahren und 20 geflüchtete Jugendliche, um gemeinsam Themen des Stadtteils künstlerisch und druckgrafisch zu erforschen und dabei die Werkzeuge und Maschinen des Druckhandwerks kennen zu lernen. Manche kamen nur an einem Tag zu Offenen Werkstattkursen in die Museumsdruckerei, andere arbeiteten hier über mehrere Wochen kontinuierlich mit Linolschnitt, Radierung und Siebdruck, mit typografischem Handsatz, Schreib- und Filmwerkstätten und wurden dabei zu regelrechten Museumsdrucker*innen ausgebildet. Ziel ist es, die Museumsdruckerei zu einem Ort lebendiger Museumsarbeit für Kinder und Jugendliche zu machen, in der über das aktive Tun sowohl geschichtliche, als auch sinnlich-handwerkliche Bildung erlebt werden kann.

„WERFT DIE MASCHINEN AN!“ ist eine Kooperation der NEUKÖLLNERschulBUCHWERKSTATT mit dem FHXB Museum und dem Schülerhaus Kotti und wird gefördert vom Deutschen Museumsbund im Rahmen des Bundesprogramms „Kultur macht stark“.

Auf den folgenden Seiten finden Sie eine ausführliche Dokumentation der einzelnen Workshops und ihrer Ergebnisse („Museumsportraits“):  Bitte klicken Sie auf das jeweilige Bild oder den Titel, um auf die entsprechenden Seiten zu gelangen! Alternativ können Sie auch die Menüleiste rechts nutzen.

WORKSHOP: PICKNICK IM GÖRLITZER PARK

AKTIONSTAGE: IM GÖRLITZER PARK UNSERER TRÄUME

MUSEUMSPORTRAIT: „DER GÖRLITZER PARK UNSERER TRÄUME“

WORKSHOP: HIER WOHNEN WIR! KREUZBERGER MIETSHÄUSER

AKTIONSTAG: BERLIN! MIT GEFLÜCHTETEN JUGENDLICHEN

MUSEUMSPORTRAIT: „HIER WOHNEN WIR! KREUZBERGER UMZUG“

AUSSTELLUNG UND OFFENE DRUCKWERKSTATT

MUSEUMSPORTRAIT: „DIE BESTE STRASSE DER STADT“

MUSEUMSPORTRAIT: INSTALLATION „VOM LEBEN IM KREUZBERGER MIETSHAUS“

AKTIONSTAGE: „GUTE NACHBARN, SCHLECHTE NACHBARN“

MUSEUMSPORTRAIT: LEPORELLO „SCHATTIG, TOLL UND ZUGEPARKT“

AUSSTELLUNG UND OFFENE DRUCKWERKSTATT ZUR LANGEN BUCHNACHT

AKTIONSTAG MIT JUGENDLICHEN: FASSADEN UND BEWOHNER